Das Unternehmen
C. Jentner GmbH

Oberflächenveredelung seit über 40 Jahren

1974 in der „Goldstadt Pforzheim“ von Kurt Jentner gegründet, lag das Hauptaugenmerk von Jentner zunächst auf der Entwicklung von Edel- und Unedelmetallelektrolyten. Heute gilt das Unternehmen, dessen Geschäftsführung seit 1999 in den Händen des Sohnes Chris Jentner liegt, als Spezialist für das komplette Spektrum des Galvanisierens und als Garant für höchste Qualität seiner Produkte und Dienstleistungen. Wichtige Meilensteine in den letzten Jahren waren dabei der Zugang zum asiatischen Markt, die Gründung einer Metallveredelungsabteilung als Lohngalvanik für technische und dekorative Zwecke und die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015.

Zudem hat Jentner sein Produktprogramm sukzessive um weitere Elektrolyte und Geräte erweitert. Heute gehört die Jentner GmbH zu einem der weltweit führenden Hersteller von Kleingalvanisiergeräten und Badchemikalien.

Aktuell sind für Jentner mehr als 40 fachlich kompetente Mitarbeiter tätig, das Unternehmen ist darüber hinaus in mehr als 20 Ländern präsent. Zum Kundenkreis der Galvanotechnik gehören namhafte in- und ausländische Unternehmen insbesondere aus der Schmuckbranche. Für sie bietet Jentner eine breite Palette an hochwertigen Edel- und Unedelmetallelektrolyten.

neubau projekt jentner group 0132
Nach der Modernisierung 2017 präsentiert sich JENTNER in einem repräsentativen Gebäude

Das Angebot umfasst zudem spezielle Anlaufschutzsysteme, galvanische Geräte und Anlagen, sowie umfassende Services zur Anlagenplanung und Prozessoptimierung. Hinzu kommen Analysen und Regenerationen galvanischer Bäder oder auch die Entwicklung von Spezialbädern, Reinigern und chemischen Zusätzen nach Kundenwunsch.

Die Jentner GmbH bietet zudem weltweit Schulungen im Bereich Galvanotechnik an.

Das zweite Standbein der Jentner GmbH ist die im Jahr 2000 gegründete Metallveredelung. In den hauseigenen, hochmodernen Galvanikanlagen in Pforzheim werden Lohnveredelungen vom Kleinauftrag bis zur Massenware durchgeführt.

Jentner Group – Unsere Unternehmensbereiche

logo leading in surfaces jentner metallveredelung retina
jentner plating technology jentner metallveredelung logo 1
jentner green energy jentner metallveredelung logo

C. Jentner GmbH – Oberflächenbeschichtung im Auftrag des Kunden

Digital – Transparent – Nachvollziehbar – Prozesssicher

Das von Kurt Jentner 1974 gegründete Unternehmen, das den Schwerpunkt zunächst auf die Entwicklung und Herstellung galvanischer Elektrolyte setzte, wurde 1999 von dessen Sohn Chris Jentner übernommen. Dieser erkannte die Chance, die durch den Synergieeffekt der Herstellung galvanischer Elektrolyte und der Anwendung im eigenen Haus als Dienstleistung entsteht. Die Metallveredelung als Lohngalvanik wurde kurz nach der Übernahme im Jahr 2000 gegründet.

So wie in der Schwesterfirma Jentner Plating Technology GmbH war auch bei der C. Jentner GmbH die Entwicklung rasant und heute kann ein breiter Bereich von technisch funktionalen und dekorativen Oberflächenbeschichtungen angeboten werden. Unterschiedlichste Branchen werden bedient, die Anforderungen an die galvanischen Beschichtungen bleiben dabei annähernd gleich – Prozesssicherheit, hohe Qualität und lückenlose Rückverfolgbarkeit.

Um diese Anforderungen bestmöglich umsetzen zu können, wurde bereits 2015 mit einem eigenentwickelten BDE-System begonnen. 2019 wurde dieses System durch den Einsatz der RFID- Technologie ergänzt, die fortlaufend in der automatisierten Lösung IPS 5.0 – Intelligent Plating Surveillance – weitergeführt wird. In den bereits im Aufbau befindlichen neuen Produktionshallen wird die komplette Produktion hochdigitalisiert gesteuert und alle Abläufe digital optimiert. Zukunftsweisende Technologien kommen zum Einsatz.

Der Nutzen für die Kunden liegt hierbei in der Nachvollziehbarkeit, der durchgängigen Dokumentation und den stabilen Prozessbedingungen. Auch die Liefertreue und die Lieferzeit, beides ebenfalls wichtige Komponenten für die Kundenzufriedenheit, werden über dieses System effizient gesteuert und gesichert.

Die Unternehmensphilosophie zeigt sich gegenüber Kunden und Mitarbeitern durch Werte wie Transparenz, Verantwortungsbewusstsein, respektvollem Umgang miteinander und dem festen Willen zur Weiterentwicklung. Die unternehmerische Entscheidung, in eine umfassende Digitalisierung zu investieren, ist hierbei zukunftsweisend.

Jentner Plating Technology GmbH – Produkte für die galvanische Oberflächenveredelung

Bestechend schöne Oberflächen – Anwendungsfreundlich – Unkompliziert

Das Unternehmen wurde bereits 1974 von Kurt Jentner in der Goldstadt Pforzheim gegründet. Kurt Jentner zeichneten die Liebe zur Galvanotechnik, das tiefe Verständnis für die komplexen chemischen Zusammenhänge, der Wille zur Entwicklung und der Mut, Neues zu probieren, aus. Vieles davon hat er an seinen Sohn Chris Jentner weitergegeben, der die Firma 1999 mit drei Mitarbeitern übernahm – heute zählt das Unternehmen rund 65 Mitarbeiter.

Von Anfang an war die Leidenschaft für schöne und funktionelle Oberflächen in Verbindung mit der Eigenschaft, sich ständig zu verbessern, der Antrieb für eine rasante Entwicklung. Immer den Kunden im Fokus, wie kann das Galvanisieren auch für Nicht-Fachleute unkompliziert machbar sein, was wird gebraucht, um die Handhabung einfach zu gestalten und dabei perfekte Ergebnisse zu erzielen……

Die Nähe zur Goldstadt Pforzheim und die Verbindung zur Schmuckindustrie beeinflussen das Unternehmen bis heute. Aus diesem Grund liegt die Kernkompetenz im Bereich der Edelmetallelektrolyte. Aber nur in Verbindung mit optimaler Gerätetechnik und optimalen Vor- und Nachbehandlungsprodukten kann eine galvanische Oberfläche auch wirklich qualitativ hochwertig werden. Deshalb liefert die Jentner Plating Technology GmbH ihren Kunden ein komplettes und durchdachtes Produktsortiment und berät bei Einstieg in die Materie genauso wie bei der Anwendung.

Im hauseigenen Labor werden die Elektrolyte analysiert und geprüft und wo auch immer eine Regeneration möglich ist, wird diese durchgeführt. Nur so ist im chemischen Bereich eine nachhaltige Herangehensweise möglich. Chemie ja – aber bitte ressourcenschonend. Das ist die Devise.

Die Unternehmensphilosophie zeigt sich gegenüber Kunden und Mitarbeitern durch Werte wie Transparenz, Verantwortungsbewusstsein, respektvollem Umgang miteinander und dem festen Willen zur Weiterentwicklung. Die unternehmerische Entscheidung, in eine umfassende Digitalisierung zu investieren, ist hierbei zukunftsweisend.

Jentner Green Energy GmbH

Verantwortung übernehmen – Jentner produziert mit CO2 neutralem Strom

Gerade weil die Galvanik ein sehr energieintensiver Bereich ist, übernimmt die Jentner-Group hierfür die Verantwortung!
Über die Konzerngesellschaft Jentner Green Energy GmbH ist die Jentner-Group derzeit an 11 Solaranlagen in ganz Deutschland beteiligt. Für 2022 wird auf den Anlagen eine gesamte Stromproduktion von fast 15.000 MWh erwartet – dies entspricht einer CO2 Einsparung von 9.700 t pro Jahr.
Auch auf den Dächern der Produktionsstandorte produziert Jentner Solarstrom für den eigenen Bedarf, darüber hinaus benötigter Strom wird aus zertifizierten Quellen Ökostrom hinzugekauft.

Jentner Neubau

Mit dem Jentner Neubau präsentieren wir Ihnen eine ressourcenschonende, CO2-neutrale & KI-gesteuerte Oberflächenveredelung

Unser Service für Sie

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Sie haben Fragen zu unserer Arbeit oder unserer Vorgehensweise? Gerne beraten wir Sie auch persönlich zu Ihrem galvanischen Anliegen. Nutzen Sie dazu einfach unser Kontaktformular, oder kontaktieren Sie unseren Ansprechpartner.

Wenn Sie selbst galvanisieren möchten, empfehlen wir Ihnen, unseren Jentner Galvanik-Shop zu besuchen, und dort den Produktberater zu nutzen. Dieser lässt sich einfach bedienen und schlägt Ihnen die passenden Produkte zu Ihrem Vorhaben vor.

arnaud bignon sales manager jentner group jentner metallveredelung

Arnaud Bignon linkedin logo jentner metallveredelung 3
Sales Manager

Telefon: +49 7231 418094 30
E-Mail: arnaud.bignon@jentner.de