Innovation bei der Oberflächenveredelung: Handgalvanik mit RFID-Turbo

Die JentnerGroup setzt auf moderne Technologie: Nach rundum erfolgreichen Tests im Pilotbetrieb wird jetzt am Pforzheimer Standort komplett auf eine RFID-gesteuerte Galvanisierung umgestellt. Das führt im Ergebnis über sämtliche Arbeitsschritte der Galvaniklinien hinweg, von der Arbeitsvorbereitung bis zurQualitätssicherung, zu noch mehr Transparenz, Effizienz und Sicherheit. Das neue System für die lückenlos funkgesteuerte Oberflächenveredelung haben wir im eigenen Haus entwickelt. Und weil wir von dem großen Nutzen absolut überzeugt sind, entwickeln wir unser PHP-basierendes und damit Betriebssystem-unabhängiges RFID-System weiter, um es künftig auch auf dem gesamten Galvanikmarkt für Dritte anbieten zu können.

Die renommierte Fachzeitschrift „IT&Production“ aus dem TeDo Verlag hat sich näher mit unserer RFID-Steuerung beschäftigt. Ein entsprechender Artikel über die JentnerGroup und unseren Ansatz einer funkgesteuerten Galvanik ist in der Ausgabe Dezember 2019/Januar 2020 von „IT&Production“ erschienen…

Hier geht es zum vollständigen Artikel.

Autor: Andreas Becker, M.A, IT&Production 12/2019